evangelische Kirchengemeinde Pfedelbach - Freude, die von Innen kommt

Freude die von innen kommt

Für Trauernde:

 

Begegnungen im Trauercafé:

Trauerarbeit
Trauerarbeit.pdf (1.59MB)
Trauerarbeit
Trauerarbeit.pdf (1.59MB)

 

 

 

 

Alles ist anders – du fehlst mir

Angebot für trauernde Schüler und junge Erwachsene

 

Näheres unter www.hospizdienst-oehringen.de  

 

 

INITIATIVE REGENBOGEN:

Es gehört zu den schlimmsten und schmerzhaftesten Erfahrungen für Eltern überhaupt, ein Kind schon vor der Geburt, währenddessen oder kurz danach zu verlieren. Wenn Geburt und Tod, freudige Erwartung und Trauer zusammenfallen, erscheint die natürliche Weltordnung verletzt. Das Geschehene ist unbegreiflich, die Eltern sind oft wie betäubt. Oft wissen die umstehenden Menschen nicht einmal von einer Frühgeburt, da man noch nicht davon erzählt hatte. Und gerade in dieser schweren Situation müssen von den Eltern Entscheidungen getroffen werden, z. B. ob sie ihr Kind sehen und halten wollen, welche Erinnerungen sie haben möchten an das Kind und wie ein mögliches Begräbnis, z.B. in einem Shmetterlingsgrab aussehen kann.

Auch nach dem ersten Schock bleibt tiefe Trauer und die Eltern wissen oft nicht, wohin damit. Umstehende Menschen meinen oft flapsig, naja, ihr seid ja noch jung, dann bekommt ihr halt noch ein Kind. In der Gruppe der Initiative Regenbogen „Glücklose Schwangerschaft“ e.V., die sich nun in Pfedelbach einmal im Monat  trifft, soll es genau darum gehen: wie fühlt es sich an, geht das Leben weiter und wie sollen wir das aushalten?

Eingeladen sind betroffene Eltern, einzeln, oder auch als Paar,  Großeltern kamen auch schon mit dazu, der Verlust kann schon länger zurückliegen, oder ganz aktuell sein, es soll Raum geben, in der Gruppe über die vergessenen Kinder zu sprechen oder einfach nur den anderen zuzuhören, wenn einem selbst die Worte fehlen. Oft hilft es auch sehr, andere Betroffene zu erleben, die schon einen Schritt weiter sind mit der Trauerarbeit und zu sehen, dass es weitergeht.

Zur Zeit trifft sich die Gruppe einmal im Monat Donnerstag abends im evangelischen Gemeindehaus von 20-ca 22.30 Uhr.

Termine erfragen Sie bitte bei Inka Liesen, tel: 07941/960094 oder per mail: inka.liesen@gmx.de

 

Losung für den Tag: