evangelische Kirchengemeinde Pfedelbach - Freude, die von Innen kommt

Freude die von innen kommt

Sie benötigen Hilfe?

Diakoniestation

Die Evangelischen Kirchengemeinde Pfedelbach bildet mit 6 anderen Kirchengemeinden den Träger der Diakoniestation Öhringen e.V. Die Aufgabe der Krankenpflegestation ist es, ambulante pflegerische Dienste (Kranken-, Alten-, Haus- und Familienpflege) zu leisten.

Ziel unserer Arbeit ist die Sicherstellung einer möglichst optimalen Versorgung der Menschen, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Dabei soll unser diakonischer Auftrag nach innen und aussen deutlich werden. Wer Hilfe benötigt, wende sich bitte an eines unserer Pfarrämter oder direkt an die Diakoniestation Öhringen

Diakoniestation Öhringen, Tel: 07941 / 9 84 98 42    Fax: 07941 / 64 80 27

www.diakoniestation-oehringen.de

 

Haus- und Familienpflege

 

Haus- und Familienpflege schafft für Frauen und Männer in Familien- und Haushaltsverantwortung im Krankheitsfall die Voraussetzung, um notwendige Krankenbehandlung wirklich wahrnehmen zu können. Sie bewirkt Entlastung von der Haus- und Familienarbeit, die für den Heilungs- und Gesundungsprozess unerlässlich ist.

Unsere Haus- und Familienpflegerinnen und unserer anderen Fachkräfte besitzen mehrere Jahre Berufserfahrung und werden ständig weitergebildet. Wir kooperieren regional mit anderen Diakoniestationen. Dadurch können wir sowohl kurzfristige als auch dauerhafte Einsätze sicherstelle.

Unsere Fachkräfte helfen zum Beispiel bei: Krankheit des haushaltsführenden Elternteils, Versorgung während und nach Krankenhausaufenthalt, nach ambulanten Operationen, Problemschwangerschaft, Entbindung, Kur- und Erholungsaufenthalt.

Diakoniestation Öhringen, Tel: 07941 / 9 84 98 42    Fax: 07941 / 64 80 27

 

 

Häusliche Kranken- und Altenhilfe



Wenn Sie krank sind, Pflege oder Hilfe benötigen, kommen erfahrene Kräfte zu Ihnen nach Hause. Als erstes erarbeiten wir mit Ihnen nach Ihren Bedürfnissen einen Pflegeplan, der alle Leistungen, sowie die Häufigkeit, den Zeitplan und die Kosten festlegt. Diesen stimmen wir gegebenenfalls auch mit Ihrem Hausarzt ab. Wir beraten Sie anhand Ihrer persönlichen Situation zu den Möglichkeiten.

Wir unterstützen Sie bei der Beantragung von Leistungen, Behördengängen oder dem Ausfüllen von Formularen. Über alle anfallenden Kosten informieren wir Sie im Vorfeld. Um Sie zu entlasten, wo es nur geht, ersparen wir Ihnen die umständliche Abrechnung mit den Kassen und rechnen für Sie direkt ab.

Unsere Leistungen: Grundpflegerische Versorgung, Aktivierende Pflege, Ausführen von ärztlichen Verordnungen, Begutachtungen nach Pflegeversicherungsgesetz, Pflege bei Verhinderung der Pflegeversicherung, Rufbereitschaft, Betreuungsleistungen nach Pflegeleistungsergänzungsgesetz.

Pflegedienstleitung: Johanna Janik , Tel.: 07941 / 98 49 84 2

 

 

 

Nachbarschaftshilfe



Seit mehr als 20 Jahren gibt es die Nachbarschaftshilfe der Diakoniestation Öhringen. Vielen Menschen konnte seither durch die Nachbarschaftshelferinnen bei Bedarf beigestanden werden.

Zunehmend leben ältere Menschen allein, nachdem die Kinder weggezogen sind. Durch Alter, Gebrechlichkeit oder Krankheit kommen sie manchmal in Situationen, in denen der Haushalt, der Einkauf oder andere alltägliche Dinge nicht mehr allein bewältigt werden können. Hier können Nachbarschaftshelferinnen die notwendige Hilfe leisten. Ursprünglich war die Mitarbeit in der Nachbarschaftshilfe rein ehrenamtlich. Heute erbringen diese Unterstützung Frauen, die stundenweise eine soziale Tätigkeit ausführen und dabei auch etwas zu verdienen wollen.

Im Bereich der Pflegeversicherung werden die hauswirtschaftlichen Leistungen hauptsächlich von unseren Helferinnen wahrgenommen. Die Kosten für Pflegebedürftige und damit auch für Pflegekassen können geringer gehalten werden.

Einsatzleitung: Susanne Zeller, Tel.: 07941 / 98 49 84 3

s.zeller@diakoniestation-oehringen.de

 

 

 


 

 

Losung für den Tag: